Mangoldröllchen mit Hirsefüllung

Ähnlich lecker
Mangold RezepteHirse RezepteRöllchen Rezepte
Zutaten
für Portionen
  • 60 Gramm Hirse
  • 1 Mangold (groß)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 Tomaten
  • 60 Gramm Mascarpone (oder Doppelrahmfrischkäse)
  • Muskat
  • Fett ( für die Form)
  • 50 Gramm Gouda (frisch gerieben)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Hirse und 150 ml Wasser im geschlossenen Topf aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 35 Minuten quellen lassen. Den Mangold putzen, abspülen und die Blätter in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten kochen, bis sie weich sind. Die Blätter abtropfen lassen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Stiele abschneiden und fein würfeln.
  2. Die Tomaten abspülen, trocken tupfen und halbieren. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Mangoldstiele, Hirse, Tomaten und Mascarpone verrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Die Füllung in die Mangoldblätter einrollen und die Rollen mit der Naht nach unten in eine gefettete, ofenfeste Form setzen. Oder die Blätter in eine Suppenkelle legen und füllen, Blätter dann um die Füllung schlagen und zu Klößchen formen. Mit dem Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 10 Minuten überbacken.
Tipp!

Dazu schmeckt ein gemischter Salat.

Hinweis: Die Menge ist ausreichend für einen Erwachsenen und ein Kindergartenkind. Kinderportion: ca. 230 kcal, 12 g Fett, 11 g E, 18 g KH Erwachsenenportion: 460 kcal, 24 g Fett, 22 g E, 36 g KH

Die besten Rezepte mit Mangold auf BRIGITTE.de

Weitere Rezepte
Kinderrezepte

Noch mehr Rezepte