VG-Wort Pixel

Marinierte Feigen mit Apfelschaum

Marinierte Feigen mit Apfelschaum
Foto: Ortwin Möller
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 205 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
6
Portionen
9

Feigen (frisch)

1

Apfel (säuerlich)

125

Milliliter Milliliter Portwein (oder roter Traubensaft)

0.5

Zitrone

4

EL EL Honig

1

Stück Stück Ingwerwurzeln (etwa 3 cm)

1

Stängel Stängel Thymian

3

Eigelb

1

Ei

40

Gramm Gramm Zucker

200

Milliliter Milliliter Apfelsaft

4

EL EL Calvados

1

Bund Bund Minze


Zubereitung

  1. Feigen vorsichtig mit Küchenkrepp abreiben und halbieren oder vierteln. Aus dem geschälten Apfel mit einem Kugelausstecher kleine Kugeln ausstechen (oder den Apfel würfeln). Portwein, Zitronensaft, 3 EL Honig, geschälten Ingwer und Thymian bei großer Hitze im offenen Topf drei Minuten kochen. Ingwer und Thymian entfernen und die Flüssigkeit über Feigen und Apfelkugeln gießen. Etwa 30 Minuten im Kühlschrank stehenlassen. Für den Apfelschaum Eigelb, Ei, Zucker, 1 EL Honig und Apfelsaft in eine Schüssel geben. Die Schüssel auf einen Topf mit heißem Wasser stellen und mit einem Schneebesen so lange schlagen, bis die Masse dicklich ist. (Der Schneebesen muß eine sichtbare Straße ziehen, oder die Creme muß auf einem eingetauchten Löffelrücken stehenbleiben.) Eventuell Calvados unterrühren. Feigen und Apfelkugeln auf Portionstellern anrichten. Apfelschaum darübergeben und mit reichlich Minzeblättern garnieren. Sofort servieren.
Tipp Dessert: Rezepte im Überblick