Marinierte Riesengarnelen

Zutaten

Portionen

  • 9 Riesengarnelen (roh, ohne Kopfetwa 400 g)
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Lauchzwiebel
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 6 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Riesengarnelen aus der Schale lösen, dabei das Schwanzende dranlassen. Den Rücken mit einem spitzen Küchenmesser leicht einschneiden und, falls vorhanden, den schwarzen Darmfaden entfernen. Garnelen abspülen und trocken tupfen.
  2. Schalotten und Knoblauch abziehen und in feine Scheiben schneiden. Petersilie abspülen, trocken schütteln und hacken. Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Zitrone heiß abspülen, Schale mit dem Sparschäler abschälen und Saft auspressen.
  3. EL Saft, Zitronenschale, Schalotten, Knoblauch, Lauchzwiebeln, Fenchelsaat und Öl verrühren. Garnelen in die Marinade geben und abgedeckt im Kühlschrank 1 Stunde durchziehen lassen. Marinade auf ein Sieb geben und das Öl auffangen. Die Garnelen in dem Öl anbraten und die festen Marinadenzutaten zugeben. Alles unter Rühren noch 1 Minute weiterbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Tipp!

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode&BeautyNewsletter

    Leckere Rezepte gesucht?

    Melde dich jetzt für unseren kostenlosen Newsletter an!

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Marinierte Riesengarnelen

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden