Marinierte Tandoori-Garnelen

Zutaten

Portionen

Marinade:

  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 40 Gramm Ingwer
  • 2 rote Chilis
  • 5 Kardamomkapseln
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Curryblätter (gerebelt)
  • 2 EL Curry Masala (Gewürzmischung)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Zucker

Garnelen:

  • 16 Garnelen (à etwa 20 g)
  • 200 Milliliter Kokoscreme (aus der Dose)
  • Salz
  • Fett für das Blech
  • 1 Mango (reif)
  • 2 Limetten
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Marinade:

  1. Knoblauch und Zwiebeln abziehen und hacken. Ingwer schälen und in Scheiben schneiden. Knoblauch, Zwiebeln und Ingwer mit dem Stabmixer pürieren. Chilischoten halbieren, entkernen und hacken (wegen der Schärfe mit Küchenhandschuhen arbeiten). Kardamomkapseln zerdrücken und die Kerne herausnehmen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Kardamomkerne, Chili, Curryblätter und Curry-Masala darin bei kleiner Hitze anrösten. Zwiebelpüree und Tomatenmark zugeben und 2 Minuten mitrösten. Mit Zucker abschmecken. Die Paste abkühlen lassen.

Für die Garnelen:

  1. Garnelen abspülen, die Schale bis auf das hintere Schwanzstück entfernen. Garnelenrücken leicht einschneiden und den dunklen Darmfaden entfernen. Garnelen abspülen, trocken tupfen und die Marinade auf die Garnelen streichen. Mindestens 2 Stunden durchziehen lassen. Den Grill oder den Backofen auf höchste Stufe vorheizen. Die Marinade von den Garnelen entfernen. Marinade und Kokoscreme in einem Topf unter Rühren erhitzen und mit Salz würzen. Jeweils 1-2 Garnelen auf einen Spieß stecken. Auf ein gefettetes Backblech legen und von jeder Seite etwa 3 Minuten grillen. Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Mango in Scheiben oder Würfel schneiden. Limetten abspülen und in Scheiben schneiden. Garnelenspieße mit Limettenscheiben, Mangos und der Kokossoße anrichten. Ohne Wartezeit fertig in 30 Minuten.

Tipp!

Dazu: Fladenbrote mit Koriander

Garnelen: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!