VG-Wort Pixel

Marinierter Matjes

marinierter-matjes.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 580 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 41 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Marinade

80

Milliliter Milliliter Obstessig (mild)

2

EL EL Zucker

2

Piment

0.5

TL TL Pfeffer (geschrotet)

0.5

TL TL Senfkörner

0.5

Bund Bund Dill

6

Matjesfilets (à 60 Gramm)

125

Gramm Gramm TK-Bohnen (dick)

Salz

5

Radieschen

1

Bund Bund Dill

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Marinade alle Zutaten und 3 EL Wasser zusammen aufkochen und dann abkühlen lassen.
  2. Die Matjesfilets abspülen, trocken tupfen, mit der Marinade beträufeln und 15 Minuten ziehen lassen.
  3. Die gefrorenen dicken Bohnen in kochendes Salzwasser geben und 3–4 Minuten kochen lassen. In ein Sieb gießen, kalt abspülen und abtropfen lassen. Die Bohnenkerne aus den Schalen drücken.
  4. Radieschen putzen und abspülen. Radieschen in Stifte schneiden und leicht salzen. Dill abspülen und gut trocken tupfen. Die Ästchen abzupfen und fein hacken.
  5. Dill, Bohnenkerne und Radieschen mischen. Matjes abtropfen lassen. Bohnenmischung über die Matjesfilets streuen und servieren.
  6. Dazu neue Pellkartoffeln und Schmand.
Tipp Wer mag, rührt noch 2 cl Kümmelschnaps (z. B. von Helbing) in die Marinade.