VG-Wort Pixel

Marinierter Tafelspitz

Marinierter Tafelspitz
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 3 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 120 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 16 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
20
Portionen
1.5

Kilogramm Kilogramm Tafelspitz

Salz

1

Bund Bund Suppengrün

2

TL TL schwarze Pfefferkörner

50

Milliliter Milliliter Öl

1

EL EL Weißweinessig

Tabasco

Zucker

2

Bund Bund Lauchzwiebeln

2

Tomaten

3

Stängel Stängel glatte Petersilie

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Das Fleisch in einem großen Topf mit 2 Liter Wasser und 2 TL Salz aufkochen. Das Suppengrün putzen und grob würfeln. Gemüse und Pfefferkörner zum Fleisch geben und 2 bis 3 Stunden kochen lassen, bis das Fleisch weich ist. Das Fleisch in der Brühe abkühlen lassen. Herausnehmen und die Brühe auf einen 500 ml einkochen lassen. Die Hälfte der Brühe mit Öl und Essig verrühren und mit Salz, Tabasco und Zucker pikant abschmecken. Die Lauchzwiebeln putzen und sehr fein würfeln. Tomaten kreuzweise einritzen und mit kochendem Wasser überbrühen. Unter kaltem Wasser abspülen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln, die Kerne entfernen, und das Fruchtfleisch fein würfeln, Tomatenstücke und Lauchzwiebeln zur Marinade geben. Das Fleisch quer zur Faser in 40 sehr dünne Scheiben schneiden und in kleinen Schälchen anrichten. Kurz vor dem Servieren mit der Marinade beträufeln und mit Petersilienblättchen garnieren.
Tipp Das Fleisch lässt sich am besten am besten mit der Aufschneidemaschine in hauchdünne Scheiben schneiden. Ein Tafelspitz wird umso besser, je größer das Fleischstück ist. Das restliche Fleisch können Sie in der restlichen Brühe bis zu drei Tage im Kühlschrank aufheben. Es schmeckt gut mit Meerrettichsoße und Bratkartoffeln.