VG-Wort Pixel

Marinierter Tofu mit Asia-Gemüse

Marinierter Tofu mit Asia-Gemüse
Foto: Thomas Neckermann
Der marinierte Tofu kommt geschmacklich u.a. mit Akazienhonig, Ingwer und Knoblauch in Bestform.
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 365 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Tofu

Für die Marinade

Limette

Orange

EL EL Sojasauce

EL EL Reiswein (ersatzweise trockener Weißwein)

TL TL Akazienhonig

Knoblauchzehe

Chili

Gramm Gramm Ingwer (frisch; 2 cm)

Für das Gemüse

Gramm Gramm Zuckerschoten

Lauchzwiebeln

Karotten

Gramm Gramm Shiitake

Salz

EL EL Sesamöl

EL EL Sesamöl (geröstet)

EL EL Sojabohnenkerne (ersatzweise ungesalzene Erdnusskerne)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tofu in etwa 0,5 cm dicke Streifen schneiden, in eine flache Schale legen.
  2. Für die Marinade:

  3. Limette und Orange auspressen und den Saft mit Sojasoße, Reiswein und Honig verrühren.
  4. Knoblauch abziehen und sehr fein hacken. Chili abspülen, längs halbieren, Kerne entfernen und die Schote fein würfeln (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Ingwer schälen und fein reiben. Knoblauch, Chili und Ingwer in die Marinade rühren und über den Tofustreifen verteilen. Mindestens 2 Stunden ziehen lassen.
  5. Für das Gemüse:

  6. Zuckerschoten putzen, abspülen und schräg längs halbieren. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in 3 cm lange Streifen schneiden. Möhren schälen, abspülen und in dünne, 3 cm lange Stifte schneiden. Von den Pilzen die Stiele abschneiden und die Kappen in dünne Streifen schneiden. Einen Topf mit reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Gemüse hineingeben, einmal aufkochen, in ein Sieb gießen und kalt abspülen. Abtropfen lassen.
  7. Tofu aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen. Sesamöl in einer großen Pfanne oder einem Wok stark erhitzen. Tofu, Gemüse und Pilze kurz im heißen Öl anbraten. Die Tofumarinade und das geröstete Sesamöl dazugeben, gut mischen und nochmals abschmecken.
  8. Sojakerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und grob hacken. Das Tofu-Gemüse anrichten und mit den gerösteten Sojakernen bestreuen.
Tipp Wer gern knackiges Gemüse isst, blanchiert es vor dem Anbraten nicht, sondern brät es portionsweise an.
Tipps & Tricks rund ums Tofu braten, findest du hier.
Asiatische Küche: Mehr Rezepte

Mehr Rezepte