Mariniertes Kalbsfilet

Mariniertes Kalbsfilet
Foto: Janne Peters
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 255 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 37 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Stück Stück Ingwerwurzeln (etwa 15 g)

2

Knoblauchzehen

100

Milliliter Milliliter Tomatensaft

4

EL EL Teriyaki Marinade

1

Kalbsfilet (etwa 700 g)

1

EL EL Butterschmalz

Meersalz (grob)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und fein reiben oder sehr fein hacken. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Tomatensaft, Teriyaki-Marinade, Ingwer und Knoblauch verrühren. Das Fleisch mit der Marinade bestreichen und abgedeckt etwa 1 Stunde durchziehen lassen. Backofen auf 120 Grad, Umluft 100 Grad, Gas Stufe 1 vorheizen. Die Marinade mit Küchenkrepp vom Fleisch tupfen. Kalbsfilet im heißen Butterschmalz unter Wenden etwa 10 Minuten bei mittlerer Hitze anbraten. Das Kalbsfilet auf den Rost des Backofens legen, die Fettpfanne darunter stellen. Das Fleisch im vorgeheizten Backofen etwa 30 Minuten garen. Zum Schluss mit Meersalz würzen.
Tipp Dazu passt Spargel-Kopfsalat und getoastetes Weißbrot.