VG-Wort Pixel

Marmorkuchen-Hase mit Tonka

Marmorkuchen-Hase mit Tonka
Foto: Denise Gorenc
Die süßen Marmorkuchen-Hase mit Tonka sehen nicht nur toll aus, sie schmecken auch unglaublich gut! Das Gebäck kommt sehr gut bei Kindern an – probiert es aus!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 3390 kcal, Kohlenhydrate: 369 g, Eiweiß: 58 g, Fett: 187 g

Zutaten

Für
1
Stück

Teig

1

Tonkabohne

150

Gramm Gramm Butter (weich)

150

Gramm Gramm Zucker

1

Prise Prisen Salz

3

Eier

225

Gramm Gramm Mehl

1

TL TL Weinsteinbackpulver

8

EL EL Milch

10

EL EL Kakaopulver

(Fett und Mehl für die Form)

Schokoglasur

100

Gramm Gramm Bitterschokolade (gute, 70 % Edelbitter; oder 100 g weiße Schokolade)

1

EL EL Sonnenblumenöl


Zubereitung

  1. Für den Teig

  2. Tonka-Bohne fein reiben. Weiche Butter, Zucker, Tonka und Salz mit den Quirlen des Handrührers etwa 5 Minuten schaumig schlagen. Eier nacheinander zugeben und jeweils 1/2 Minute unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, sieben und im Wechsel mit 6 El Milch zügig unterrühren.
  3. Vom Teig 2/3 abnehmen und in einen Spritzbeutel füllen (eine Tülle wird nicht benötigt). Restlichen Teig mit Kakaopulver und der restlichen Milch (2 El) verrühren. Schokoteig ebenfalls in einen Spritzbeutel füllen.
  4. Hellen und dunklen Teig im Wechsel in eine gefettete und mit Mehl ausgestreute Hasen-Backform spritzen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf einem Backblech auf der unteren Schiene etwa 45–50 Minuten backen.
  5. Nach dem Backen in der Form auskühlen lassen, dann vorsichtig herauslösen. Überschüssigen Teig entfernen und die Standfläche gerade schneiden.
  6. Für die Schokoglasur

  7. Bitterschokolade hacken, in eine kleine Metallschüssel geben und in einem warmen Wasserbad langsam schmelzen lassen, gelegentlich umrühren. Das Öl gut unterrühren. Kuchen auf ein Kuchengitter und das Gitter auf ein Backblech stellen. Mit der Glasur überziehen, fest werden lassen.
  8. Oder

  9. Eine weiße Schoko-Glasur nehmen. Dafür weiße Schokolade hacken, in eine kleine Metallschüssel geben und in einem warmen Wasserbad unter gelegentlichem Rühren langsam schmelzen lassen (Öl kommt nicht dazu). Kuchen wie beschrieben damit überziehen.
Tipp Tonka-Bohnen stammen aus Südamerika und erinnern im Geschmack an Vanille mit einem Hauch Mandel. Toll für Süßes wie hier, aber auch für Fisch, Gemüse ...

Dieses Rezept ist in Heft 08/2022 erschienen.