VG-Wort Pixel

Marokkanischer Lamm-Tomaten-Eintopf

Marokkanischer Lamm-Tomaten-Eintopf
Foto: Thomas Neckermann
Ein Eintopf vom Feinsten – mit Lammrücken, grünen Bohnen und Kirschtomaten. Abgeschmeckt wird er typisch marokkanisch mit Raz el Hanout.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Lammrücken (ausgelöst)

Gramm Gramm Bohnen (evtl. TK)

Gramm Gramm Kirschtomaten

Zwiebeln (groß)

EL EL Butterschmalz

TL TL Ras el-Hanout (oriental. Gewürz)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Dose Dosen Tomaten (stückig, 400 ml Einwaage)

Zucker

Stängel Stängel Thymian

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Fleisch abspülen, trocknen, in 1-2 cm große Stücke schneiden. Bohnen putzen, abspülen, durchbrechen. Tomaten abspülen, halbieren, dabei den grünen Stängelansatz herausschneiden. Zwiebeln schälen, grob würfeln.
  2. Butterschmalz erhitzen, Zwiebelwürfel darin anbraten. Fleisch dazugeben und unter Wenden kräftig anbraten. Raz el Hanout darüberstreuen und kurz anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Bohnen und Dosentomaten dazugeben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten schmoren. Kirschtomaten zufügen und einmal aufkochen. Eintopf mit Salz, Pfeffer, Raz el Hanout und einer Prise Zucker abschmecken. Thymian abspülen, trocken tupfen und die Blätter darüberstreuen.
Tipp Mehr Lammeintopf-Rezepte findet ihr bei uns.