VG-Wort Pixel

Marshmallow-Creme mit Espresso-Kirschen

Marshmallow-Creme mit Espresso-Kirschen
Foto: Andrea Thode
Hier ist alles Quark – die Marshmallow-Creme kommt ins Glas, dazu geben wir Espresso-Kirschen und einen karamellisierten Marshmallow.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten + Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert

Zutaten

Für
6
Portionen

CREME

150

Milliliter Milliliter Milch

350

Gramm Gramm Marshmallows

1

Vanilleschote

250

Gramm Gramm Quark (40 % Fett)

200

Gramm Gramm Schlagsahne

KIRSCHEN

200

Gramm Gramm TK-Sauerkirschen

2

EL EL Zucker

1

Espresso (doppelter)

1

TL TL Speisestärke

6

Marshmallows (für die Deko)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Milch in einen Topf gießen und bei niedriger Hitze langsam zum Sieden bringen. 350 g Marshmallows in die heiße Milch geben und unter Rühren darin auflösen. In eine Schüssel gießen.
  2. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem spitzen Messer herauskratzen. Vanillemark und Quark unter die Marshmallow-Milch rühren. Wenn die Masse anfängt, fest zu werden, die Sahne unterheben. Creme in kleine Gläser füllen und für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
  3. Die Kirschen mit Zucker, Espresso und 100 ml Wasser in einen Topf geben, aufkochen und 3 Minuten köcheln lassen. Speisestärke mit etwas kaltem Wasser anrühren und unter ständigem Rühren zu den Kirschen geben. Kurz aufkochen lassen und beiseitestellen.
  4. Die Marshmallows mit einem kleinen Bunsenbrenner rundherum vorsichtig karamellisieren. Funktioniert auch auf oberster Schiene unter dem Backofengrill bei 200 °C. Die Creme mit Kirschen und Bonus-Marshmallows servieren.

Dieses Rezept ist in der BARBARA 41/2019 erschienen.