VG-Wort Pixel

Marshmallow-Muffins

Marshmallow-Muffins
Foto: Sonja Tobias
Diese Muffins mit Mini-Marshmallows mögen garantiert alle! Wer keine Mini-Marshmallows bekommt, kann große würfeln und wie im Rezept beschrieben unter den Teig ziehen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
12
Stück

Gramm Gramm Kuvertüre

Gramm Gramm Butter

Gramm Gramm Zucker

Eier

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Mandeln

EL EL Backpulver

Gramm Gramm Mini Marshmallows

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kuvertüre grob hacken und in einer Metallschüssel in einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Die Butter dazugeben, in der Schokolade schmelzen lassen und gut verrühren. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Zucker und Eier mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen und die Schoko-Butter-Mischung unterrühren. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und ebenfalls unterheben. Die Marshmallows unterziehen und den Teig in die mit Papiermanschetten ausgelegten Mulden eines Muffin-Bleches geben. Im vorgeheizten Ofen etwa 30 Minuten backen.
Tipp Wer keine Mini-Marshmallows bekommt, kann große würfeln und wie im Rezept beschrieben unter den Teig ziehen.

Der Teig für die Muffins ist reichlich bemessen, am besten etwas höhere Papiermanschetten für die Förmchen nehmen, dann läuft nichts über. Oder den Teig auf 15 Förmchen verteilen.

Mehr Rezepte