VG-Wort Pixel

Marzipan-Panna-Cotta mit Orangen-Cranberry-Kompott

Marzipan-Panna-Cotta mit Orangen-Cranberry-Kompott
Foto: Thomas Neckermann
Cranberrys sind perfekt für Kompott geeignet. Der Kontrast zu den Orangen macht diese Variante zu einem besonderen Gaumenschmaus. Dazu gibt's Panna Cotta.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 365 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für die Panna cotta

Blatt Blätter Gelatine (weiß)

Orange (Bio)

Gramm Gramm Schlagsahne

EL EL Marzipan Sahnelikör (Cuandolé, von Niederegger)

Für das Kompott

Orange

Gramm Gramm Zucker

Milliliter Milliliter Limettensaft

Gramm Gramm Cranberrys


Zubereitung

  1. Für die Panna cotta:

  2. Die Gelatine in kaltem Wasser etwa 10 Minuten einweichen. Die Orange heiß abspülen, gut trocken tupfen und die Schale mit einem Sparschäler als lange Locke dünn abschälen. Den Orangensaft für das Kompott auspressen.
  3. Orangenschale, Sahne und Likör aufkochen und bei kleiner Hitze etwa 3 Minuten kochen lassen. Die Mischung durch ein Sieb gießen.
  4. Die Gelatine mit den Händen gut ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen, dabei gut umrühren.
  5. Die Panna cotta in 4 Förmchen oder Tassen (à 80 ml Inhalt) füllen und für mindestens 3 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen, bis die Creme fest geworden ist.
  6. Für das Kompott:

  7. Die Orangen so dick schälen, dass die weiße Haut vollständig mit entfernt wird. Die Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennwänden herauslösen.
  8. Den Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren lassen. Orangenund Limettensaft und 3 EL Wasser dazugießen (Vorsicht, es dampft und spritzt) und aufkochen lassen.
  9. Frische Cranberrys abspülen. Frische oder TK-Cranberrys zum Karamell geben und alles etwa 5 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen.
  10. Vom Herd nehmen. Orangenfilets unterrühren und das Kompott vollständig abkühlen lassen.
  11. Die Panna cotta aus den Förmchen lösen und vorsichtig auf Teller stürzen. Zusammen mit dem Kompott anrichten und sofort servieren.
Tipp Zum Stürzen die Förmchen am besten kurz in heißes Wasser tauchen. Die Gelatine wird durch die Wärme am Formrand weich und die Creme löst sich einfach vom Rand.


Appetit auf mehr? Hier findet ihr weitere köstliche Rezepte für Panna cotta. Und hier könnt ihr in weiteren leckeren Rezepten für Weihnachtsdesserts stöbern.


Mehr Rezepte