VG-Wort Pixel

Matjes mit Fenchelcreme und roter Bete

Matjes mit Fenchelcreme und roter Bete
Foto: Simone Voigt/Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 735 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 56 g

Zutaten

Für
4
Stück

Rote Bete

800

Gramm Gramm Rote Bete

2.5

EL EL Öl

Meersalz

2.5

EL EL Aceto Balsamico

2.5

EL EL Quittengelee

Pfeffer (frisch gemahlen)

Matjes

4

Knoblauchzehen

1

EL EL Öl

4

Matjesfilets

1

Chili

1

Zwiebel (rot)

1

Fenchelknolle

1

EL EL Fenchelsamen

2

Bund Bund Dill

200

Gramm Gramm Vollmilchjoghurt

125

Gramm Gramm Delikatess-Mayonnaise (80 % Fett)

Meersalz


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Für die rote Bete:

  3. Bete schälen (mit Küchenhandschuhen arbeiten) und in je 6-8 Spalten schneiden. In eine ofenfeste Form geben, mit Öl beträufeln und salzen. Gut mischen, mit Alufolie abdecken und im Ofen etwa 1 Stunde backen.
  4. Essig, Gelee und Pfeffer verrühren. 10 Minuten vor Ende der Backzeit die Alufolie entfernen und die rote Bete mit der Essigmischung bestreichen. Rote Bete im Ofen die letzten 10 Minuten ohne Folie karamellisieren lassen.
  5. Für die Matjes:

  6. Knoblauch schälen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch darin bei schwacher Hitze 5 Minuten braten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Matjes kalt abspülen und trocken tupfen. Rote Zwiebeln abziehen und in dünne Ringe schneiden.
  7. Für die Fenchelcreme:

  8. Chilischote abspülen, entkernen und sehr fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Fenchel putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Fenchel in sehr feine Streifen hobeln. Knoblauch fein hacken. Fenchelsaat in einem Mörser grob zerstoßen. Dill abspülen, trocken schütteln und die Hälfte davon fein hacken. Den Rest eventuell etwas kleiner zupfen und beiseitestellen. Joghurt, Mayonnaise, Knoblauch, Chili und die Fenchelstreifen mit dem gehackten Dill verrühren und alles mit Salz würzen.
  9. Matjes auf eine Platte legen, die Hälfte der Zwiebelringe darauf verteilen. Die angerührte Soße darübergeben und mit Fenchelsaat und den restlichen Zwiebelringen bestreuen.
  10. Restlichen Dill unter die rote Bete mischen. Zusammen mit dem Matjes servieren.