VG-Wort Pixel

Mecklenburgischer Gänsebraten

Mecklenburgischer Gänsebraten
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 3 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
6
Portionen

Gans (mittelgroß und küchenfertig)

Pfeffer

Salz

Beifuß

für die Füllung:

Gramm Gramm Backpflaumen (entsteint, eingeweicht)

Gramm Gramm Äpfel

EL EL Zucker

EL EL Schwarzbrote (gerieben)

Speisestärke

Honig

Bier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die bratfertige Gans innen und außen mit Salz, Pfeffer und Beifuß einreiben. Die Backpflaumen, Äpfel, Zucker und das Brot mischen und die Gans damit füllen und diese danach zunähen.
  2. Etwas Wasser in den Bräter gießen, die Gans hineinlegen und im Ofen braten. Ab und zu mit dem Bratenfond begießen und die Gans drehen.
  3. Ist die Gans fast gar, den Honig mit dem Bier vermischen und die Gans damit bepinseln. Danach die Gans fertig braten und aus dem Bräter herausnehmen.
  4. Aus dem Fond, wie gewohnt, die Sauce herstellen. Schließlich die Gans teilen und die Füllung rundherum anrichten.
  5. Passend dazu Klöße und Rotkohl servieren.

In unserer Video-Kochschule zeigen wir euch, wie Gänsebraten garantiert gelingt.


Mehr Rezepte