VG-Wort Pixel

Mediterranes Ofen-Gemüse mit Lachs und Pesto

mediterranes-ofengemuese-mit-lachsstreifen-und-rauke-mandel-pesto.jpg
Foto: Janne Peters
Dieses Gericht enthält richtig viele Vitamine. Die Lebensmittel sind so zubereitet, dass die Mikronährstoffe vom Körper gut aufgenommen werden können. Das bedeutet: manches erhitzen, manches roh lassen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für das Pesto:

80

Gramm Gramm Rucola

1

Bund Bund glatte Petersilie

20

Gramm Gramm Mandeln

4

EL EL Öl

Salz

0.5

TL TL Balsamico Reduktion

Pfeffer (frisch gemahlen)

Für das Ofengemüse:

300

Gramm Gramm Süßkartoffeln

200

Gramm Gramm Zucchini

200

Gramm Gramm Auberginen

1

Gemüsezwiebel (oder 1 Bund Lauchzwiebeln)

500

Gramm Gramm Kirschtomaten

1

Zweig Zweige Rosmarin

2

EL EL Olivenöl

1

EL EL Akazienhonig

Salz

1

EL EL roter Pfeffer

300

Gramm Gramm Lachsfilets (ohne Haut)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Pesto:

  2. Rauke und Petersilie abspülen, grobe Stängel abschneiden. Blätter mit Mandeln, Balsamico-Reduktion und Öl fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fettpfanne im Ofen bei 220 Grad (Umluft:
  3. Grad, Gas:

  4. Stufe 4) vorheizen.
  5. Für das Ofengemüse:

  6. Die Süßkartoffeln schälen, Zucchini und Aubergine abspülen. Alles in Scheiben schneiden. Die Zwiebel abziehen und in Spalten schneiden. Die Tomaten abspülen, die Rosmarinnadeln abzupfen und hacken. Öl und Honig mit Salz und rotem Pfeffer verrühren, mit dem Gemüse mischen und in eine Fettpfanne geben. Im Ofen etwa 25 Minuten garen.
  7. Inzwischen den Lachs in schmale Streifen schneiden. Wenn das Gemüse fast gar ist, die Lachsstreifen darauf legen und alles weitere 5 Minuten garen. Lachs und Gemüse mit dem Pesto servieren.
Tipp Dazu schmeckt Baguette.

Videoempfehlung: 

Fallback-Bild