Ein festliches Menü für den Herbst

Spitzenköchin Lea Linster aus Luxemburg liebt den Herbst und seine aromatischen Früchte. Ihr festliches Menü punktet mit Quitten, Maronen, Kürbis und Äpfeln.

Produktion: Burgunde Uhlig Fotos: Thomas Neckermann Styling: Uschi Hussmann-Dilger Ein Artikel aus der BRIGITTE 24/11

Themen in diesem Artikel

Kommentare (3)

Kommentare (3)

  • Anonymer User
    Anonymer User
    Liebe gisella,



    wir bitten um Entschuldigung, im Link hatte sich ein Fehler eingeschlichen. Hier kommen Sie direkt zum Rezept: http://www.brigitte.de/rezepte/rezepte/gebackener-kuerbis



    Herzliche Grüße,

    Ihr BRIGITTE.de-Team
  • Anonymer User
    Anonymer User
    hallo...wo ist den das rezept für den gebackenen kürbis versteckt ????
  • Anonymer User
    Anonymer User
    Schade, wieder so fleischlastig.

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Rezept-Newsletter

Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Ein festliches Menü für den Herbst

Spitzenköchin Lea Linster aus Luxemburg liebt den Herbst und seine aromatischen Früchte. Ihr festliches Menü punktet mit Quitten, Maronen, Kürbis und Äpfeln.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

E-Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden