VG-Wort Pixel

Milchreis mit Äpfeln

milchreis-500[1].jpg
Foto: Thomas Neckermann
Mit Sahne und gebräunter Butter wird aus Milchreis schnell eine Kalorienbombe. Diese Variante wird nur mit Milch gekocht. Wir kochen außerdem drei Äpfel mit, das senkt die Energiedichte.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 475 kcal, Kohlenhydrate: 91 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Liter Liter Milch (fettarm)

EL EL Zucker

Gramm Gramm Milchreis

Äpfel (mild, z.B. Elstar)

TL TL Zimt (gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Milch in einen Topf geben und 1 EL Zucker so hinein streuen, dass möglichst der ganze Topfboden dünn mit Zucker bedeckt ist. Die Milch aufkochen und dabei nicht umrühren. Die Zuckerschicht auf dem Topfboden sorgt dafür, dass die Milch nicht so schnell anbrennt. Den Reis in die kochende Milch geben. Nochmals aufkochen lassen und dabei umrühren.
  2. Den Milchreis auf der ausgeschalteten Herdplatte etwa 30 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Apfelwürfel unter den Reis geben und weitere 5–10 Minuten ziehen lassen. Restlichen Zucker und Zimt mischen. Den Apfelreis mit Zimtzucker bestreuen und servieren.
Tipp Lieblingsessen auf die leichte Art - von Frikadelle bis Kartoffelpuffer