VG-Wort Pixel

Milchreis mit Yogi-Tee

Milchreis mit Yogi-Tee
Foto: Thomas Neckermann
Für alle Fans von Milchreis und Yogi-Tee haben wir uns was ganz Besonderes einfallen lassen: einen Mix aus beidem. Schön fruchtig wird's mit Limette, Mango und Kokosraspeln.
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 500 kcal, Kohlenhydrate: 98 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Beutel Beutel Yogi-Tea

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Zucker

Limette

Gramm Gramm Milchreis

Prise Prisen Salz

Mango (reif)

Gramm Gramm Kokosraspeln

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Yogi-Tee mit 350 ml Wasser nach Packungsanweisung zubereiten und mit Milch und Zucker verrühren. Limette heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale mit einem Sparschäler dünn abschälen. Milchreis, Limettenschale, Salz und Yogi-Tee aufkochen und im geschlossenen Topf etwa 50 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte quellen lassen.
  2. Inzwischen die Mango schälen und das Fruchtfleisch vom Stein schneiden. Die Hälfte des Fruchtfleisches in kleine Würfel schneiden, den Rest grob zerschneiden. Mangostücke mit etwas Limettensaft mit dem Stabmixer pürieren. Mangowürfel unter das Püree rühren und mit dem Yogi-Reis anrichten. Zum Essen mit Kokosraspel bestreuen.
Tipp

Mehr Rezepte