Milchreis-Torte ohne Backen

Bei dieser Milchreis-Torte bleibt der Ofen kalt! Der Tortenboden ist ein Mix aus Butter und Löffelbiskuit-Bröseln. Klar, dass im Frühling Erdbeeren als Topping nicht fehlen dürfen!

Zutaten

Stück

  • 1 Bio-Zitrone
  • 750 Milliliter Milch
  • 175 Gramm Milchreis
  • 150 Gramm Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 9 Blätter weiße Gelatine
  • 200 Gramm Löffelbiskuit
  • 100 Gramm Butter (weich)
  • 350 Gramm Schlagsahne
  • 750 Gramm Erdbeeren
  • 1 Päckchen roter Tortenguss
  • 250 Milliliter Kirschsaft
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

87 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und zwei lange Streifen Schale sehr dünn, ohne weiße Haut daran, mit einem Sparschäler abschälen. Die Milch aufkochen und den Milchreis, 100 g Zucker, Vanillezucker und die Zitronenschale dazugeben. Milchreis auf kleinster Hitze im geschlossenen Topf etwa 30 Minuten ausquellen lassen.
  2. Inzwischen die Gelatineblätter etwa 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dann die Blätter gut ausdrücken und unter den warmen Milchreis rühren. So lange rühren, bis sich die Blätter ganz ausgelöst haben, dann abkühlen lassen.
  3. Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Kuchenrolle oder einer Pfanne zu Krümeln zerdrücken. Die Butter zu den Kekskrümeln geben und mit einer Gabel gut verkneten. Die Butter-Keks-Brösel auf den Boden einer Springform (Ø 26 cm) streuen und mit einem Esslöffel zu einem festen Teigboden zusammendrücken. Kalt stellen.
  4. Die Sahne steif schlagen und unter den kalten Milchreis heben. Den Milchreis auf dem Keksboden verteilen und glatt streichen. Die Torte für etwa 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  5. Erdbeeren abspülen, putzen und die Früchte je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Erdbeeren auf dem Milchreis verteilen. Den Tortenguss nach Packungsanweisung mit dem restlichen Zucker und Kirschsaft zubereiten und über die Erdbeeren gießen. Den Guss vor dem Anschneiden noch etwa 30 Minuten im Kühlschrank fest werden lassen.

Tipp!

Der Milchreis sollte gut abgekühlt sein, bevor die Sahne untergehoben wird. Ist der Reis noch warm, wird die Sahne flüssig und der Milchreis wird nicht locker.

Geburtstagskuchen: Die schönsten Rezepte auf BRIGITTE.de

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!