Millefeuille mit Morbier AOP auf einem Salatbett aus gehacktem Rotkohl

Bild Rezept klein.jpg
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
4
Portionen
200

Gramm Gramm Morbier

8

Scheibe Scheiben Toastbrot

80

Milliliter Milliliter Erdnussbutter

Zutaten für den Rotkohlsalat:

300

Gramm Gramm Rotkohl

5

Gramm Gramm Butter

15

Gramm Gramm Speck (fein gewürfelt)

20

Gramm Gramm Schalotten

30

Gramm Gramm Walnüsse

25

Gramm Gramm Johannisbeergelee

25

Gramm Gramm Himbeeressig

80

Gramm Gramm Mayonnaise

35

Milliliter Milliliter Walnussöl

1

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Cayennepfeffer

Zum Dekorieren:

40

Gramm Gramm Johannisbeergelee


Zubereitung

  1. Zubereitung des Morbier-Millefeuille:

  2. Entrinden Sie den Toast und rollen Sie ihn mit einem Nudelholz zwischen zwei Lagen Backpapier ganz dünn aus. Vierteln Sie den Toast und grillen Sie ihn im Backofen bei 180°C (Umluft) etwa 4 Minuten lang. Verstreichen Sie nach dem Abkühlen darauf eine dünne Schicht Erdnussbutter. Schneiden Sie den Morbier in 24 dünne Scheiben. Schichten Sie bei jedem Stück zweimal abwechselnd Käse - Brot - Käse - Brot - Käse. Geben Sie vor dem Servieren das Morbier-Millefeuille für 2 Minuten in den noch heißen Ofen.
  3. Dazu passt ein Rotkohlsalat.