Millefeuille von Himbeeren

Millefeuille von Himbeeren
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 245 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Galettes:

Eiweiße (groß)

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Butter

Füllung:

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Himbeeren (evtl. TK)

Gramm Gramm Zucker

TL TL Zitronensaft

Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Galettes:

  2. Das Eiweiß mit dem Zucker zu festem Schnee schlagen und das Mehl löffelweise unterheben, zum Schluß die geschmolzene Butter unterrühren. Aus dem Teig 24 ganz dünne Taler (Galetten; Ø 8 cm) auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 5 Minuten goldbraun backen. Die Galettes etwas abkühlen lassen, mit einem Spachtel vom Backpapier heben und auf einer kalten, ebenen Fläche abkühlen lassen.
  3. Für die Füllung:

  4. Sahne steif schlagen. Von den Himbeeren die Schönsten heraussuchen und beiseite legen. Die restlichen Himbeeren in 2 Portionen aufteilen. Die eine Hälfte mit einer Gabel in einem tiefen Teller zerdrücken. Mit etwas Zucker und 1 Spritzer Zitronensaft abschmecken. Die Sahne mit den Himbeeren behutsam vermischen. Die andere Hälfte mit dem Stabmixer des Handrührers pürieren. Mit Zucker und Zitronensaft abschmecken.
  5. Jeweils eine Galette auf die Dessertteller legen und mit etwas Himbeersahne bestreichen. Mit Himbeeren einen Außenkranz dekorieren. Die zweite Galette darauflegen, mit Sahne und Beeren dekorieren. Die dritte Galette mit Puderzucker bestäuben und darauf setzen. Mit Himbeerpüree, ganzen Himbeeren und Puderzucker dekorieren.