Minestrone mit Pesto

Ähnlich lecker
GemüsesuppeSuppen
Zutaten
für Portionen
Minestrone
  • 300 Gramm Bohnenkerne (weiß; getrocknet)
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Rosmarin
  • 5 EL Olivenöl
  • Salz
  • 2 Zwiebeln
  • 350 Gramm Fenchel
  • 150 Gramm Karotte
  • 100 Gramm Zucchini
  • 200 Gramm Bohnen
  • 450 Gramm Brokkoli
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 150 Gramm Kirschtomate
  • 1 TL Tomatenmark
  • Pfeffer (gemahlen)
Pesto
  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 EL Olivenöl
  • 1 TL Zitronensaft
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Für die Minestrone Bohnenkerne über Nacht in Wasser einweichen.
  2. Bohnen abgießen, mit 3 l Wasser, Lorbeer, Rosmarin und 2 EL Öl aufkochen. Knapp unterm Siedepunkt 2-2 ½ Stunden mehr ziehen als kochen lassen, dann salzen.
  3. Für das Pesto Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Basilikum abspülen, abzupfen, Knoblauch schälen. Alle Zutaten und etwas Salz fein pürieren. Pesto abschmecken und kalt stellen.
  4. Zwiebeln schälen, Gemüse putzen und abspülen. Zwiebeln und Fenchel in Streifen schneiden. Möhren und Zucchini würfeln. Grüne Bohnen halbieren. Brokkoliröschen von den Stielen schneiden. Sellerie entfädeln und würfeln. Tomaten halbieren.
  5. Bohnenkerne abgießen, dabei 2 l Kochwasser auffangen. Restliches
  6. Olivenöl erhitzen. Zwiebeln, Fenchel, Möhren, grüne Bohnen und Sellerie darin 2 Minuten dünsten. Tomatenmark unterrühren, Bohnenwasser dazugießen.
  7. Bohnenkerne dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Etwa 20 Minuten kochen. Nach 10 Minuten das restliche Gemüse zufügen. Abschmecken und mit dem Pesto anrichten.
Tipp!

Getrocknete Hülsenfrüchte erst am Ende der Kochzeit salzen, sonst bleiben Bohnen, Linsen und Erbsen fest.

Weitere Rezepte
Nuss Rezepte

Noch mehr Rezepte