Mini-Berliner

Die Mini-Berliner mit Johannisbeergelee-Füllung schmecken frisch am besten. Witzig: die Glückskeks-Spruch-Deko.

Ähnlich lecker
BerlinerGebäckJohannisbeergeleeJohannisbeereGeléePartyrezepteFrittieren
Zutaten
für Stück
Für den Hefeteig
  • 200 Milliliter Milch
  • 1 Würfel Hefe (frisch; 42 g)
  • 500 Gramm Mehl (Type 550)
  • 0,25 TL Salz
  • 60 Gramm Zucker
  • 60 Gramm Butter (weich)
  • 6 Eigelbe (Bio)
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 1 Kilogramm Butterschmalz (zum Frittieren)
  • 60 Gramm Zucker (zum Wälzen)
Für die Füllung
  • 400 Gramm schwarzer Johannisbeergelee
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Hefeteig:
  1. Milch lauwarm erwärmen und die Hefe darin unter Rühren auflösen. Mehl, Salz und Zucker mischen und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefemilch hineingießen. Butter in kleinen Flöckchen und die Eigelb dazugeben.
  2. Alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Hefeteig verkneten. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmals mit den Händen kneten. Teig in einer Schüssel abgedeckt und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
  3. Hefeteig nochmals mit den Händen kurz kneten und auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 1,5 cm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher oder einem Glas (Ø 5–6 cm) etwa 40 Taler daraus ausstechen. Teigtaler auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen und etwa 20 Minuten gehen lassen.
  4. Das Butterschmalz in einem Topf (Ø 20 cm) auf etwa 170 Grad erhitzen. Die Temperatur ist richtig, wenn von einem auf den Boden des Topfes getauchten Holzlöffelstiel kleine Bläschen aufsteigen.
  5. Die Teigtaler in Portionen vorsichtig ins heiße Fett geben. Berliner nicht zu heiß etwa 1-2 Minuten frittieren, wenden und weitere 1-2 Minuten zu Ende ausbacken. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenkrepp kurz abtropfen lassen.
Für die Füllung:
  1. Das Gelee glatt rühren und in einen Spritzbeutel mit spitzer Tülle oder eine große Plastikspritze (Apotheke) geben. Mini-Berliner mit dem Gelee füllen und im Zucker wälzen.

Wir zeigen euch unser liebstes Berliner-Rezept.

Weitere Rezepte
Fettarme Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!