Mini-Calzone: Die Fingerfood-Pizza, die alle lieben ❤️

Sie sehen origineller aus als Chips zum Aperitif, schmecken genau so lecker und sind ganz easy zuzubereiten: Die Mini-Calzone mit nur wenigen Zutaten. Der perfekte Happen für Party, Fernsehabend oder einfach nur so. Im Video seht ihr Schritt für Schritt, wie ihr die kleinen Calzones herstellt!

Schnell gemachte Mini-Calzone
Letztes Video wiederholen

Zutaten

Stück

  • 2 Pizzateig
  • 1 Tomate
  • Ziegenkäse (oder Frischkäse)
  • Kräuter der Provence
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zunächst einen Pizzateig auf der Arbeitsfläche entrollen.
  2. Die Tomate in Scheiben schneiden und die Scheiben in Abständen auf den Teig legen.
  3. Auf jedes Stück Tomate etwa einen Löffel Frischkäse geben. Eine Prise Kräuter der Provence, Salz und Pfeffer hinzufügen.
  4. Das Ganze mit dem zweiten Teig abdecken. Dann die Calzone mit einem Glas herausschneiden, um schöne runde Formen zu erhalten.
  5. Die Ränder zusammenfügen und die Calzone mit Eigelb bestreichen.
  6. Nun 30 Minuten bei 180°C im Ofen backen lassen.


Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!