VG-Wort Pixel

Mini-Cheesecakes mit Brombeeren

Mini-Cheesecakes mit Brombeeren
Foto: Thomas Neckermann
Kommt, wir vernaschen den Sommer: Mit diesen Mini-Cheesecakes mit Brombeeren wird das ein richtiger Gaumenschmaus. Die kleinen Käseküchlein liebt jeder!
Fertig in 35 Minuten + 3 Stunden kalt stellen

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, ohne Alkohol

Zutaten

Für
8
Stück

KEKSBODEN

Gramm Gramm Cantuccini

Gramm Gramm Butter

CREME

Limette

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm griechischer Joghurt

Gramm Gramm Doppelrahmfrischkäse

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Brombeeren

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜR DEN KEKSBODEN

  2. Kekse im Mixer nicht zu fein zerbröseln.
  3. Die Butter schmelzen lassen, zu den Bröseln geben und gut mischen. Bröselmischung in 8 Servierringen oder weiten Gläsern (Ø 8 cm) verteilen und mit einem Holzlöffelstiel etwas zusammendrücken, sodass ein Bröselboden entsteht. Für etwa 20 Minuten kalt stellen.
  4. FÜR DIE CREME

  5. Limette heiß abspülen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Joghurt und Frischkäse mit den Quirlen des Handrührers cremig rühren. Zucker, Limettensaft und ­schale unterrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben. Creme auf die Bröselböden verteilen und glatt verstreichen.
  6. Für mind. 3 Stunden kalt stellen. Brombeeren vorsichtig abspülen. 100 ml Wasser und Zucker in einem kleinen Topf verrühren und aufkochen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Brombeeren dazugeben, ganz kurz aufkochen, sofort vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
  7. Die kleinen Kuchen aus den Ringen lösen und mit den Brombeeren auf Portionstellern anrichten (oder in den Gläsern lassen).
  8. Mit Brombeersud beträufeln und servieren.

Dieses Rezept ist in der BRIGITTE Woman 6/2019 erschienen.


Mehr Rezepte