VG-Wort Pixel

Mini-Schoko-Eclairs mit Erdbeeren

Für den Brandteig braucht ihr etwas Fingerspitzengefühl, beim Essen könnt ihr aber kräftig zulangen
Foto: Thomas Neckermann
Für den Brandteig braucht man etwas Fingerspitzengefühl, beim Essen könnt ihr aber kräftig zulangen, denn bei so einem leckeren Eclair ist jeder Widerstand zwecklos!
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 120 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
30
Stück

Füllung

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Bitterschokolade

EL EL Orangenlikör (sh. auch Tipps)

Gramm Gramm Erdbeeren

Gramm Gramm Heidelbeeren

Brandteig

Gramm Gramm Butter

TL TL Meersalz

TL TL Puderzucker

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Kakaopulver

Bio-Eier

EL EL Kakaopulver (zum Bestäuben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Füllung

  2. Sahne aufkochen und vom Herd nehmen. Schokolade sehr fein hacken und in eine Schüssel geben. Heiße Sahne dazugießen, mit einem Kochlöffel so lange rühren, bis sich die Schokolade aufgelöst hat und eine glatte Creme entstanden ist. Den Orangenlikör (Alternative siehe Tipps) gut unterrühren. Schokocreme kalt stellen und etwa alle 5 Minuten umrühren, bis sie eine spritzfähige Konsistenz hat (nach etwa 45 Minuten).
  3. Für den Brandteig

  4. 200 ml Wasser, Butter, Salz und Puderzucker in einem weiten Topf aufkochen.
  5. Mehl und Kakaopulver mischen und auf einmal in die kochende Flüssigkeit geben. Mit einem Kochlöffel bei kleiner Hitze so lange rühren, bis ein glatter Teigkloß entstanden ist. Teig in eine Schüssel umfüllen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  6. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad (am besten geeignet), Gas Stufe 5 vorheizen.
  7. Eier nacheinander mit den Knethaken des Handrührers unter den Teigkloß arbeiten. Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Gut 5–6 cm lange Teigstreifen mit etwa 4–5 cm Abstand zueinander auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche spritzen. Im vorgeheizten Ofen etwa 12–15 Minuten backen.
  8. Herausnehmen und die Teigstreifen sofort der Länge nach halbieren. Die Hälften auseinanderklappen, damit der heiße Dampf entweichen kann. Auf einem Kuchengitter ganz auskühlen lassen.
  9. Inzwischen die Erdbeeren vorsichtig abspülen, gut abtropfen lassen und putzen. Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. Heidelbeeren abspülen und abtropfen lassen.
  10. Die Schokocreme in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen und auf die unteren Hälften der kalten Brandteigstreifen spritzen.
  11. Erdbeerstückchen und Heidelbeeren auf die Schoko­ creme legen und die Teigdeckel auflegen. Eclairs dünn mit Kakao bestäuben und frisch und kühl servieren.
Tipp Wer keinen Alkohol für die Füllung nehmen möchte, rührt 1⁄2 TL fein abgeriebene Orangenschale in die Creme.
Brandteig weicht schnell durch und wird dann pappig, darum gefüllte Eclairs möglichst am gleichen Tag verzehren.

Hier findet ihr weitere leckere Rezepte für Kleingebäck.

Dieses Rezept ist in Heft 11/2017 erschienen. 


Mehr Rezepte