VG-Wort Pixel

Mini-Törtchen mit Erdbeerfüllung

Mini-Törtchen mit Erdbeerfüllung
Foto: Maike Jessen
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 120 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
24
Stück

Teig

100

Gramm Gramm Butter

2

Eier

100

Gramm Gramm Zucker

100

Gramm Gramm Mehl

100

Gramm Gramm Kokosflocken

Fruchtmolke (für die Förmchen)

Füllung

1

Bio-Orange

100

Milliliter Milliliter Zuckersirup

10

Erdbeeren (groß)

150

Gramm Gramm Sahnejoghurt

1

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Butter bei mittlerer Hitze leicht bräunen. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Mehl, Kokosflocken und flüssige Butter kurz unterrühren.
  3. Teig sofort in kleine gefettete Muffinförmchen (Ø 4,5 cm) etwa 2/3 hoch einfüllen. Im Ofen 10-12 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen.
  4. Für die Füllung:

  5. Orange heiß abspülen, trocknen und die Schale fein abreiben. Saft auspressen. Zuckersirup, 2 EL Orangensaft und 1 TL Orangenschale in einem kleinen Topf 1-2 Minuten einkochen lassen. Beiseite stellen.
  6. Erdbeeren abspülen, putzen und in Scheiben schneiden. Joghurt und Vanillezucker verrühren.
  7. Törtchen zweimal waagerecht durchschneiden. Etwa 1/2 TL Joghurt auf die untere Törtchenhälfte geben. Den mittleren Törtchenboden und 1 Erdbeerscheibe darauf legen und mit dem oberen Boden abdecken. Mit Orangensirup beträufeln.
Tipp Nach Belieben geschlagene Sahne dazu reichen.

Die besten Erdbeer-Rezepte aus der BRIGITTE-Küche