VG-Wort Pixel

Mini-Törtchen mit Erdbeerfüllung

Mini-Törtchen mit Erdbeerfüllung
Foto: Maike Jessen
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 120 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
24
Stück

Teig

Gramm Gramm Butter

Eier

Gramm Gramm Zucker

Gramm Gramm Mehl

Gramm Gramm Kokosflocken

Fruchtmolke (für die Förmchen)

Füllung

Bio-Orange

Milliliter Milliliter Zuckersirup

Erdbeeren (groß)

Gramm Gramm Sahnejoghurt

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Butter bei mittlerer Hitze leicht bräunen. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Eier und Zucker mit den Quirlen des Handrührers schaumig schlagen. Mehl, Kokosflocken und flüssige Butter kurz unterrühren.
  3. Teig sofort in kleine gefettete Muffinförmchen (Ø 4,5 cm) etwa 2/3 hoch einfüllen. Im Ofen 10-12 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus den Förmchen lösen.
  4. Für die Füllung:

  5. Orange heiß abspülen, trocknen und die Schale fein abreiben. Saft auspressen. Zuckersirup, 2 EL Orangensaft und 1 TL Orangenschale in einem kleinen Topf 1-2 Minuten einkochen lassen. Beiseite stellen.
  6. Erdbeeren abspülen, putzen und in Scheiben schneiden. Joghurt und Vanillezucker verrühren.
  7. Törtchen zweimal waagerecht durchschneiden. Etwa 1/2 TL Joghurt auf die untere Törtchenhälfte geben. Den mittleren Törtchenboden und 1 Erdbeerscheibe darauf legen und mit dem oberen Boden abdecken. Mit Orangensirup beträufeln.
Tipp Nach Belieben geschlagene Sahne dazu reichen.

Die besten Erdbeer-Rezepte aus der BRIGITTE-Küche

Mehr Rezepte