Minzblätter

Zutaten

Stück

  • 6 After Eight (52 g)
  • 120 Gramm Butter
  • 140 Gramm Puderzucker
  • 1 Eigelb
  • 150 Gramm Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 Gramm Mandelblätter

Guss

  • 300 Gramm Puderzucker
  • 9 EL Pfefferminzlikör (oder -sirup)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

24 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. After-Eight würfeln.
  3. Alle Teigzutaten zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in 2 Portionen in Frischhaltefolie gewickelt für etwa 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Teig portionsweise in einem aufgeschnittenen Gefrierbeutel etwa 4 mm dick ausrollen und Blätter (Länge etwa 4 cm) ausstechen. Auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben. Die Blätter etwa 8 Minuten backen.

Für den Guss:

  1. Puderzucker sieben und mit Pfefferminzlikör oder -sirup zu einem dicken Guss verrühren. In einen kleinen Spritzbeutel geben. Spitze knapp abschneiden und den Guss auf die Blätter spritzen.

Tipp!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!