VG-Wort Pixel

Mit Salsiccia gefüllter Burrata und Chicorée-Salat

Mit Salsiccia gefüllter Burrata und Chicorée-Salat
Foto: Denise Gorenc
Wir lassen uns aus der italienischen Küche verzaubern und servieren: mit Salsiccia gefüllter Burrata und Chicorée-Salat. Das wird soo lecker!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich

Pro Portion

Energie: 980 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 77 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Vinaigrette

200

Milliliter Milliliter Orangensaft

2

Stiel Stiele glatte Petersilie

0.5

TL TL Dijon-Senf (fein)

3

EL EL Aceto Balsamico (bianco)

40

Milliliter Milliliter Olivenöl

0.5

TL TL Piment d‘Espelette

Salz, Pfeffer

Burrata

1

TL TL Öl

2

Salsiccia (ca. 150 g, roh)

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

1

Zweig Zweige Rosmarin

1

Dose Dosen geschälte Tomaten (Abtropfgewicht 260 g)

2

Burrata (à 125 g)

Salat und Croûtons

70

Gramm Gramm Roggenbrote

1

EL EL Butter

2

Chicorée (1 rot, 1 gelb)

15

Gramm Gramm Walnüsse

15

Gramm Gramm Parmesan (frisch gehobelt)


Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette

  2. Orangensaft auf 50 ml einkochen. Petersilie abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und fein schneiden. Orangensaft, Petersilie, Senf, Essig, Öl und Piment d’Espelette verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Für den Burrata

  4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Salsiccia-Brät aus der Pelle lösen und bei mittlerer Hitze 2–3 Minuten krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  5. Rosmarin abspülen, trocknen, Nadeln abzupfen und fein schneiden. Tomaten abtropfen lassen und grob hacken. Zwiebel, Knoblauch und Rosmarin in die Pfanne geben, 1 Minute mit braten. Tomaten zufügen, 15 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Für Salat und Croûtons

  7. Roggenbrot klein würfeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Brotwürfel in der Butter bei mittlerer Hitze 4–5 Minuten knusprig braten. Salzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  8. Beide Chicorée-Sorten putzen, abspülen, halbieren, den Strunk herausschneiden und die Blätter auseinanderzupfen. Walnüsse in einer Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze 3 Minuten rösten, herausnehmen und grob hacken.
  9. Burrata vorsichtig mit einem Messer einschneiden, auf Tellern anrichten und mit der Salsiccia-Soße füllen.
  10. Den Chicorée-Salat mit auf den Tellern anrichten, mit Croûtons, Walnüssen und Parmesan bestreuen und servieren.
Tipp - Alternativ normalen Mozzarella nehmen und wie beschrieben füllen.
- Der Frischkäse Burrata ist eine Art Mozzarella – hat aber einen sahnigen Kern. Die grobkörnige Salsiccia aus Schweinefleisch ähnelt der deutschen Bratwurst.

Dieses Rezept ist in Heft 09/2022 erschienen.