VG-Wort Pixel

Mittagessen Unsere Lieblingsrezepte der Woche vom 12. bis 18. Juli

Lieblingsrezepte der Woche: Pasta Melanzane
© Thomas Neckermann
Ihr sucht noch Food-Inspiration für die kommende Woche? Wir verraten euch unsere Lieblingsrezepte für euren Essensplan vom 12. bis 18. Juli. Ob Pasta oder Salat, vegetarisch oder mit Fleisch – hier ist für alle etwas dabei!

Meal Planning: Der Wochenplan für die KW 28 vom 12. bis 18. Juli

Montag: Omelett mit Pfifferlingen

Omelett mit Pfifferlingen und Mozzarella
© Thomas Neckermann

Auf Pfifferlinge wollen wir im Sommer nicht verzichten! Wenn sie dann noch in einer so leckeren Kombination daherkommen, sind wir umso glücklicher. Das Omelett eignet sich hervorragend als schnelles Mittagessen, denn es steht in nur 25 Minuten auf dem Tisch. Zum Rezept: Omelett mit Pfifferlingen und Mozzarella

Dienstag: Gebratener Harissa-Tofu mit Spinatsalat

Gebratener Harissa-Tofu mit Spinatsalat
© Thomas Neckermann

Harissa ist eine nordafrikanische Gewürzmischung, die unter anderem aus Chili, Koriander, Knoblauch und Salz besteht. Für dieses vegane Gericht vermengen wir sie mit Seidentofu, der anschließend in der Pfanne gebraten wird. Dazu gibt es Naan-Brot und einen frischen Spinat-Tomaten-Salat. Zum Rezept: Gebratener Harissa-Tofu mit Spinatsalat

Mittwoch: Pasta Melanzane

Pasta Melanzane
© Thomas Neckermann

Melanzane ist das italienische Wort für Aubergine und die spielt die Hauptrolle in diesem vegetarischen Nudelgericht. Begleitet wird sie unter anderem von Tomaten, Mozzarella und Chiliflocken – so lassen wir uns den Sommer schmecken! Zum Rezept: Pasta Melanzane

Donnerstag: Kalte Kefir-Suppe

Kalte Kefir-Suppe
© Thomas Neckermann

An heißen Tagen ist eine kalte Suppe genau das Richtige. In diesem Fall bereiten wir sie mit Sauerkraut, Gurken, Meerrettich und Kefir zu. Erfrischend und gesund zugleich, denn das Rezept ist Teil des BRIGITTE Balance-Konzepts. Zum Rezept: Kalte Kefir-Suppe

Freitag: Seezunge mit Gurkengemüse

Seezunge mit Gurkengemüse
© Thomas Neckermann

Für den Start ins Wochenende panieren wir Seezunge und braten sie in der Pfanne. Dazu servieren wir ein Gurken-Sahne-Gemüse und Salzkartoffeln – und in weniger als einer Stunde ist das Essen fertig! Zum Rezept: Seezunge mit Gurkengemüse

Samstag: Fusilli mit Paprika-Pesto

Fusilli mit Paprika-Pesto
© Thomas Neckermann

Pesto lässt sich ganz einfach und schnell selber machen, in diesem Fall bereiten wir es aus Paprika zu. Zu den Nudeln gibt es außerdem Riesengarnelen, getrocknete Tomaten und Basilikum: Ein einfaches Gericht, das trotzdem richtig was hermacht. Zum Rezept: Fusilli mit Paprika-Pesto

Sonntag: Rinder-Curry

Rinder-Curry
© Thomas Neckermann

Das Rinder-Curry sieht aufwendig aus, steht aber in nur 45 Minuten auf dem Tisch – perfekt, um das Wochenende entspannt ausklingen zu lassen. Die Gewürzpaste machen wir selber, ergänzt wird das Rezept mit Paprika und Reisnudeln. So kommt Urlaubsfeeling auf! Zum Rezept: Rinder-Curry

Brigitte

Mehr zum Thema