Mixbohnen-Eintopf mit Tomatensalsa

Ähnlich lecker
BohneneintopfBohnen RezepteEintopfTomatensoßeTomaten-RezepteSoßen
Zutaten
für Portionen
Eintopf:
  • 500 Gramm getrocknete Bohnenmischung
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel (groß)
  • 1 Peperoni (klein)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL Currypulver (mild)
  • 2 EL Olivenöl
  • 6 TL Gemüsebrühe (körnig)
  • 600 Gramm Zucchini
  • Jodsalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Salsa:
  • 0,5 Bund Schnittlauch
  • 4 Tomaten
  • 3 EL Chili Sauce
  • 1 EL Apfelessig
  • Jodsalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 150 Gramm saure Sahne (flüssig)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Eintopf:
  1. Die Bohnen über Nacht in 1 3/4 l Wasser einweichen. Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein hacken. Peperoni halbieren, die Kerne mit einem Messer herausschaben und die Peperoni fein hacken (dabei mit Gummihandschuhen arbeiten). Knoblauch, Zwiebel, Peperoni, Lorbeerblätter und Curry im Olivenöl etwa 3 Minuten andünsten. Die Bohnen, Einweichwasser und Gemüsebrühe zugeben und etwa 35 Minuten kochen. Zucchini abspülen und in dicke Scheiben schneiden. Zum Eintopf geben und weitere 15 Minuten kochen. Eintopf mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken.
Für die Salsa:
  1. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Ringe schneiden. Tomaten abspülen, vierteln und grob hacken. Tomaten, Schnittlauch, Chilisoße und Essig verrühren und mit Jodsalz und Pfeffer abschmecken. Den Eintopf auf Teller verteilen und mit je 1 TL saurer Sahne und Tomaten-Salsa anrichten.
Tipp!

Wer den Eintopf etwas suppiger mag, fügt gewürzten Gemüsesaft hinzu.

Noch mehr Rezepte