VG-Wort Pixel

Mixed-Pickles

mixed-pickles-fs.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 350 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 3 g

Zutaten

Für
4
Gläser
1.5

Kilogramm Kilogramm Gemüse (frisch, z. B. kleine Gurken, Silberzwiebeln, junge Maiskolben, Blumenkohlröschen, Möhren)

3

Gewürznelken

1

Kardamomkapseln (grün)

1

TL TL schwarze Pfefferkörner

1

TL TL Korianderkörner

5

Lorbeerblätter

1

Stück Stück Ingwerwurzeln (2 cm)

60

Gramm Gramm Salz

60

Gramm Gramm Zucker

500

Milliliter Milliliter Apfelessig

5

Stängel Stängel Estragon (oder Bohnenkraut)


Zubereitung

  1. Gemüse putzen, abspülen und je nach Größe in Stücke von etwa 1½ cm Seitenlänge oder in
  2. Scheiben schneiden.
  3. Für den Sud:

  4. ¼ l Wasser, Nelken, Kardamom, Pfefferkörner, Koriander, Lorbeerblätter, geschälter und in Scheiben geschnittener Ingwer, Salz, Zucker und Essig aufkochen. Gemüse in die vorbereiteten Gläser schichten. Kräuterstängel abspülen und je einen in jedes Glas geben. So viel Sud darübergießen, bis das Gemüse bedeckt ist.
  5. Die Gläser fest verschließen. In den Einkochtopf stellen. Bei 90 Grad 15 Minuten sterilisieren. Im Backofen:
  6. Ofen auf 175 Grad vorheizen. Nach dem Perlen auf 125 Grad zurückschalten, 1 Stunden sterilisieren, danach bei ausgeschaltetem Ofen 30 Minuten stehen lassen. Das Gemüse etwa einen Monat ziehen lassen.
Tipp Gläser mit 500 ml Fassungsvermögen verwenden.

Die Mixed Pickles passen zu Steaks, solo als Antipasti und zu Salami oder zu Käse.