VG-Wort Pixel

Möhren-Bohnen-Salat

Möhren-Bohnen-Salat.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Leckere bunte Mischung, die nicht nur ein wahrer Augenschmaus ist, sondern mit Roggenbrot im Handumdrehen auch zur vollwertigen Mahlzeit wird.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 325 kcal, Fett: 11 g

Zutaten

Für
2
Portionen
150

Gramm Gramm TK-Bohnen

Salz

250

Gramm Gramm Karotten

1

Messersp. Messersp. Anissamen

100

Milliliter Milliliter Hühnerbrühe (klar)

1

EL EL Olivenöl

0.5

Zitrone

100

Gramm Gramm Tomaten

1

TL TL Ahornsirup

3

getrocknete Datteln

1

rote Zwiebel

1

Scheibe Scheiben Roggenvollkornbrote (60 g)

5

Scheibe Scheiben Cervelatwurst (oder Salami; 19 % Fett)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Bohnen nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen. Möhrenstifte und Anis in Hühnerbouillon etwa 5 Minuten kochen. Möhren abgießen, Bouillon auffangen, mit Öl, Zitronensaft, Tomatenstücken, Ahornsirup und Salz pürieren. Salatsoße, Dattelwürfel, Gemüse und Zwiebelringe vermengen und auf getoastetem Roggenbrot anrichten. Mit feinen Salamistreifen bestreuen.