VG-Wort Pixel

Möhren mit würziger Hirse

Möhren mit würziger Hirse
Foto: Achim Deimling-Ostrinsky
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 195 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Gramm Gramm Hirse

Salz

getrocknete Feigen

Lauchzwiebeln

Blatt Blätter Minze

Bund Bund glatte Petersilie

EL EL Pistazien

Gramm Gramm Karotten

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

EL EL Olivenöl

EL EL Zitronensaft

Prise Prisen Pfeffer (frisch gemahlen)

Muskat (gerieben)

Prise Prisen Zimt (gemahlen)

Prise Prisen Gewürznelken (gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hirse in Salzwasser etwa 20 Minuten bei kleiner Hitze im geschlossenen Topf kochen. Auf einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  2. In der Zwischenzeit Feigen mit kochendem Wasser übergießen und quellen lassen. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Kräuter und Pistazienkerne grob hacken. Die Möhren putzen, dabei etwas Grün dranlassen, und dünn schälen. Möhren in der Gemüsebrühe bissfest dünsten. Abgetropfte Feigen in kleine Würfel schneiden.
  3. Hirse, Feigen, Lauchzwiebeln, Kräuter, Pistazien, Olivenöl und 3 bis 4 EL Möhrenbrühe verrühren und mit Zitronensaft und den Gewürzen kräftig abschmecken. Möhren aus der Brühe nehmen und abtropfen lassen. Auf eine Platte legen. Die Hirsemischung über die Möhren geben.
Tipp Die Hirsemischung kann schon am Vortag zubereitet werden, dann zieht sie gut durch.

Mehr Möhren-Rezepte