Möhren-Orangen-Suppe

Buttermilch und Orangensaft bilden die Basis der leichten Möhren-Orangensuppe. Das Frischekrönchen setzen ihr die karamellisierten Orangenfilets auf, die mit gerösteten Sesamsamen bestreut werden.

Zutaten

Portionen

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 750 Gramm Karotte
  • 2 EL Rapsöl
  • 500 Milliliter Orangensaft
  • 850 Milliliter Gemüsebrühe
  • 1 Stück Ingwerwurzel (etwa 20 g)
  • 250 Milliliter Buttermilch
  • 0,5 TL Currypulver
  • Gramm Salz
  • Gramm Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 3 TL Zucker
  • 3 Orangen
  • 50 Gramm Butter
  • 1 TL schwarzer Sesam
  • 1 Lauchzwiebel
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

70 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein würfeln. Möhren schälen und ebenfalls würfeln. Das Öl in einem großen Topf erhitzen und Möhren, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Orangensaft und Brühe dazugießen und alles bei kleiner Hitze zugedeckt etwa 30 Minuten kochen lassen.
  2. Ingwer schälen und fein reiben. Zur Suppe geben und alles mit dem Stabmixer pürieren. Suppe durch ein Sieb gießen. Nochmals erhitzen und die Buttermilch unter Rühren dazugießen. Suppe mit Curry, Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.
  3. Orangen dick schälen, so dass die weiße Haut mit entfernt wird. Die Filets zwischen den Trennhäuten herauslösen. Butter in einer großen Pfanne erhitzen und 2 TL Zucker darin karamellisieren lassen. Die Orangenfilets darin schwenken, mit Sesam bestreuen und als Einlage in die Suppe geben. Lauchzwiebel putzen, in dünne Ringe schneiden und über die Suppe streuen.

Tipp!

Weitere Rezepte für Möhrensuppe gibt es hier. 

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt