VG-Wort Pixel

Möhren-Zucchinisalat mit Sesamwaffeln

Möhren-Zucchinisalat mit Sesamwaffeln
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 39 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salat:

500

Gramm Gramm Karotten

400

Gramm Gramm Zucchini

1

Bund Bund Lauchzwiebeln

1

Papaya (reif)

3

EL EL Crème fraîche

150

Gramm Gramm Sahnejoghurt

1

Orange

50

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

0.5

TL TL Senf (mittelscharf)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Waffeln:

125

Gramm Gramm Weizen-Vollkornmehl

250

Milliliter Milliliter Milch

1

Salz

4

Eigelb

100

Gramm Gramm Crème fraîche

60

Gramm Gramm Butter

2

EL EL Sesam (geschält)


Zubereitung

  1. Für den Salat:

  2. Geschälte Möhren und abgespülte Zucchini auf der Rohkostreibe grob raffeln. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in etwa 2 cm lange feine Streifen schneiden. Papaya schälen, halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Crème fraîche, Joghurt, Orangensaft, Brühe und Senf verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße über die Salatzutaten geben und leicht untermischen. Durchziehen lassen.
  3. Für die Waffeln:

  4. Mehl, Milch und Salz verrühren und mindestens 30 Minuten quellen lassen. Eigelb, Crème fraîche und die zerlassene Butter unterrühren. Ein Waffeleisen vorheizen und die untere Backfläche mit Sesam bestreuen. Eine kleine Kelle Teig darauf verteilen, mit Sesam bestreuen und goldbraun backen. Aus dem Teig etwa 4 Waffeln backen.