Mohn-Orangen-Plätzchen

Zutaten

Stück

Teig:

  • 125 Gramm Butter
  • 75 Gramm Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 250 Gramm Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 Gramm Mohnmischung (z. B. Mohnback)
  • Gramm Mehl (zum Ausrollen)

Füllung:

  • 2 Bio-Orangen
  • 1 Saftorange
  • 100 Gramm Mandeln
  • 100 Gramm Walnüsse (gemahlen)
  • 100 Gramm Zucker
  • 2 EL Orangenlikör

Zutaten für die Glasur:

  • 150 Gramm Puderzucker
  • 1 EL Orangenlikör
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

51 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für den Teig:

  1. Weiche Butter, Zucker, Salz und Ei mit den Quirlen des Handrührers cremig schlagen. Mehl, Backpulver und Mohnmischung dazugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und für mindestens 30 Minuten kalt stellen.

In der Zwischenzeit für die Füllung:

  1. Orangen heiß abspülen und die Schale dünn abreiben. Oragen auspressen und 10 EL Saft abmessen (restlichen Saft für die Glasur beiseite stellen). Mandeln, Walnüsse, Orangensaft und -schale, Zucker und Orangenlikör verrühren. Die Füllung bis zum Gebrauch kalt stellen. Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Teig in 2 Portionen teilen. 1 Portion auf wenig Mehl zu einem Rechteck ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Füllung gleichmäßig darauf verstreichen. Zweite Portion in gleicher Größe ausrollen und auf die Füllung legen. Eventuell leicht andrücken. Im Ofen etwa 20 Minuten backen.

Für die Glasur:

  1. Puderzucker, etwa 3 EL Orangensaft und -likör zu einem glatten Guss verrühren und den warmen Kuchen damit bestreichen. Ganz abkühlen lassen und in Rauten schneiden.

Tipp!


Noch mehr Lust auf fruchtige Plätzchen? Entdecke unsere Ideen für Orangenplätzchen!

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!