VG-Wort Pixel

Mohnnudeln mit Kompott

Mohnnudeln mit Kompott
Foto: Thomas Neckermann
Vorgegarte Schupfnudeln sind super für die schnelle Küche. Für dieses süße Hauptgericht werden sie kurz in der Pfanne gebraten und mit Mohn bestreut. Dazu passt warmes Kompott aus Mango und Brombeere - eine leckere Kombination.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Fettarm, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 88 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
1
Portion

Für das Kompott:

Gramm Gramm Mango

Apfel (120 g)

Milliliter Milliliter Apfelsaft (naturtrüb)

Zitrone

Prise Prisen Orange (die Schale)

Prise Prisen Ingwer

Prise Prisen Piment

Päckchen Päckchen Bourbon Vanillezucker

Gramm Gramm TK-Brombeeren (oder Himbeeren)

Für die Schupfnudeln

TL TL Rapsöl

Gramm Gramm Schupfnudeln (vorgegart; oder Fingernudeln; Kühlregal)

TL TL Rohrzucker

EL EL Blaumohn (gemahlen; oder 1 TL gehackte Mandeln)


Zubereitung

  1. Mango und Apfel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Apfel- und Zitronensaft, abgeriebene Orangenschale, Ingwer, Piment und Vanillezucker aufkochen. Obst zugeben und etwa 7 Minuten bei kleiner Hitze garen. Brombeeren unterrühren.
  2. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Schupfnudeln darin schwenken und von allen Seiten anbraten. Mit Zucker bestreuen und kurz karamellisieren lassen. Schupfnudeln mit Mohn bestreuen und sofort mit warmem Kompott anrichten.
Tipp Noch mehr leckere Brombeer-Rezepte

Mehr Rezepte