Mohntorte mit Apfelhaube

Ähnlich lecker
MohnApfeltorteApfelTorteApfelkuchen
Zutaten
für Stück
Teig:
  • 200 Gramm Butter (weich)
  • 175 Gramm Zucker
  • 3 Eier
  • 100 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
  • 3 EL Milch
  • 1 Beutel Mohnmischung (250 g; backfertig)
Belag:
  • 1 Bio-Zitrone
  • 750 Gramm Apfel
  • 100 Milliliter Apfelsaft
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 Gramm Magerquark
  • 250 Gramm Mascarpone
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Teig:
  1. Butter und 100 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers hell und cremig schlagen. Eier trennen und die Eigelb einzeln unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Eiweiß steif schlagen. Den restlichen Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis er sich aufgelöst hat. Eischnee mit einem Schneebesen unter den Teig heben. Mohnmischung und 3 EL Teig verrühren.
  2. Restlichen Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Ø) füllen und glatt steichen. Den Mohn-Teig als Klecks darauf geben und mit einer Gabel spiralförmig unterrühren. Teigboden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 45 Minuten backen. Kuchen in der Form umgedreht auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Für den Belag:
  1. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Den Saft auspressen. Äpfel schälen, vierteln, entkernen und das Fruchtfleisch würfeln. Apfelwürfel in 5 EL Apfelsaft, 50 g Zucker und 1 TL Zitronensaft etwa 5 Minuten dünsten. Puddingpulver und restlichen Apfelsaft verrühren und in die kochende Apfelmasse rühren. Nochmals aufkochen, dann abkühlen lassen. Quark, Mascarpone, Zitronenschale, restlichen Zitronensaft und Zucker mit einem Schneebesen verrühren.
  2. Um den Tortenboden einen Springform- oder variablen Tortenring legen und die Creme auf den Kuchen streichen. Kaltes Apfelkompott darauf geben und die Torte etwa 2 bis 3 Stunden kalt stellen.
Tipp!

Wenn der Mohnteig in der Mitte sehr hoch aufgegangen ist, die "Kuppel" eventuell mit einem Messer gerade schneiden. Quark- und Apfelmasse lassen sich dann schön gleichmäßig schichten.

Noch mehr Rezepte für Mohnkuchen

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!