Mokka-Cookies

Ähnlich lecker
CookieSchokoladenkeksKeksGebäckAdventsplätzchen
Zutaten
für Stück
Teig
  • 1 gehäufter TL Kaffeepulver (löslich)
  • 175 Gramm Butter (weich)
  • 175 Gramm Rohrzucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Bio-Ei
  • 225 Gramm Dinkelmehl (Type 630)
  • 2 gestrichene TL Backpulver
  • 0,5 TL Kardamom
  • 1,5 TL Kaffeebohnen
  • 100 Gramm Schokotropfen (backstabil; z. B. von Dr. Oetker)
  • 125 Gramm Mandeln
Deko
  • Puderzucker (zum Bestäuben)
  • Kaffeepulver (löslich, zum Bestäuben)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Für den Teig das Kaffeepulver in 1-2 EL kochendem Wasser unter Rühren auflösen und die Mischung etwas abkühlen lassen. Butter, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers etwa 5 Minuten hell und cremig schlagen.
  2. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  3. Das Ei und den flüssigen Kaffee unter den Teig rühren. Mehl, Backpulver und Kardamom mischen und nach und nach unter den Teig rühren.
  4. Die Kaffeebohnen mittelfein hacken und dann zusammen mit den Schokotröpfchen und den gehackten Mandeln ebenfalls unter den Teig rühren.
  5. Mit 2 Teelöffeln kleine Teighäufchen auf mit Backpapier ausgelegte Bachbleche geben. Im vorgeheizten Ofen etwa 8-10 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  6. Für die Deko Cookies mit Puderzucker und eventuell etwas löslichem Kaffeepulver überstäuben. Das Kaffeepulver dafür in ein kleines Sieb geben, mit dem Löffel zerreiben und dabei über die Plätzchen sträuben. Die Mokka-Cookies halten in einer gut schließenden Dose etwa 3-4 Wochen.
Tipp!


Hier könnt ihr in weiteren leckeren Rezepten für einfache Plätzchen stöbern.

Weitere Rezepte
Fettarme RezepteNuss Rezepte

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt