Mokka-Torte

Ähnlich lecker
Torten
Zutaten
für Stück
Biskuit:
  • 4 Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 TL Espressopulver (löslich)
  • 100 Gramm Mehl
  • 100 Gramm Speisestärke
Füllung und Verzierung:
  • 100 Gramm Mokka Schokolade
  • 800 Gramm Schlagsahne
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Gramm Zucker
  • 4 TL Espressopulver (löslich)
  • 6 EL Mokkalikör (oder starker Kaffee)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
Für den Biskuit:
  1. Eier, Zucker, Vanillezucker, Espressopulver und 4 EL lauwarmes Wasser mit den Quirlen des Handrührers 8 bis 10 Minuten (die Zeit unbedingt einhalten!) auf höchster Stufe dickcremig aufschlagen. Mehl und Speisestärke mischen, über die Eicreme sieben und mit einem Schneebesen unterheben. Biskuit in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) geben. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 etwa 25 Minuten backen. Herausnehmen, umgedreht auf ein Kuchengitter legen und in der Form erkalten lassen. Biskuit 2mal waagerecht durchschneiden.
Für die Füllung:
  1. Schokolade hacken. Die Hälfte der Schlagsahne, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 EL Zucker und Espressopulver sehr steif schlagen. Gehackte Schokolade unterrühren. Einen Biskuitboden mit 2 EL Likör beträufeln. Die Hälfte der Mokka-Sahne auf den Boden streichen. Einen zweiten Boden darauflegen und wiederum mit 2 EL Likör beträufeln. Restliche Mokka-Sahne daraufgeben und mit dem letzten Boden bedecken. Restlichen Likör darüberträufeln. Restliche Schlagsahne, Vanillezucker, Zucker und 1 TL Espressopulver steif schlagen. Die Torte damit bestreichen. Mit einem Tortenkamm oder einer Gabel verzieren. Etwas Espressopulver mit einem Sieb über die Torte stäuben. Bis zum Servieren kalt stellen.

Noch mehr Rezepte

Neuer Inhalt