Moussaka mit Lammfleisch

Zutaten

Portionen

  • 2 Auberginen (600 g, mittelgroß)
  • Salz
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • 150 Milliliter Milch
  • 100 Milliliter Rinderbrühe
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0,5 TL Zimt (gemahlen)
  • 3 EL Olivenöl
  • 400 Gramm Tomate
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Gemüsezwiebel (groß)
  • 500 Gramm Lammhackfleisch (oder Rinderhackfleisch)
  • Fett (für die Form)
  • Thymian (zum Bestreuen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

6 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Auberginen abspülen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Scheiben mit Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen.
  2. Inzwischen die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen, das Mehl dazugeben und mit einem Schneebesen gut rühren. Das Mehl etwa 1 Minute andünsten, dann Milch und Brühe nach und nach dazugießen und dabei gut rühren, damit keine Klümpchen entstehen. Die Béchamelsoße etwa 1 Minute kochen, dann abkühlen lassen und mit Salz, Pfeffer und etwas Zimt würzen.
  3. Das ausgetretene Wasser von den Auberginen abtupfen und die Auberginen dünn mit Olivenöl bestreichen. Nebeneinander auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche legen und in den kalten Ofen schieben. Den Ofen dann auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 aufheizen und die Auberginen etwa 20 Minuten darin rösten.
  4. Inzwischen die Tomaten kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und 30 Sekunden im Wasser ziehen lassen. Tomaten kalt abspülen und die Haut abziehen. Das Fruchtfleisch grob hacken.
  5. Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein würfeln. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch- und Zwiebelwürfel etwa 10 Minuten darin weich braten. Das rohe Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Eine ofenfeste Form fetten und im Wechsel Auberginenscheiben, Zwiebel und rohes Hack einschichten. Als oberste Schicht die Tomaten darauf legen und die Béchamelsoße darauf verstreichen. Alles im vorgeheizten Ofen etwa 45 Minuten backen.
  7. Vorm Servieren eventuell mit Thymianblättchen bestreuen.

Tipp!

Hack-Rezepte - 7 Ideen mit viel Gemüse

Hier gibt's weitere Auflauf-Rezepte.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!