Mozzarella in Schinken auf Kräuterspinat

Mozzarella in Schinken auf Kräuterspinat
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 495 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
3
Portionen
1

Bund Bund Petersilie

1

Bund Bund Estragon

1

Bund Bund Zitronenmelisse

1

Bund Bund Dill

1

Bund Bund Schnittlauch

200

Gramm Gramm Spinat (jung)

2

Knoblauchzehen

3

Mozzarella (à 125 g)

100

Gramm Gramm Serrano Schinken

3

EL EL Olivenöl

Salz

Muskat

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kräuter und Spinat abspülen und trocken schütteln. Die Blätter von Petersilie, Estragon und Zitronenmelisse von den Stängeln zupfen, Dillästchen abzupfen und alles fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Estragon und Spinat klein schneiden.
  2. Knoblauchzehen abziehen und in feine Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und halbieren. Mozzarellahälften mit Schinken umwickeln. Knoblauch in 1 EL heißem Öl anrösten. Kräuter und Spinat zugeben. Im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze zusammenfallen lassen (eventuell einige Löffel Wasser zugeben).
  3. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Mozzarellapäckchen darin von jeder Seite etwa 2 Minuten braten. Kräuter-Spinat-Mischung mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Mozzarella darauf anrichten.
Tipp Dazu: Kartoffeln oder Reis. Für Eilige: TK-Blattspinat nehmen und die Kräuter darunter heben. Tolles Fingerfood für die Party: den Spinat weglassen und kleine Mozzarellabällchen mit schmalen Schinkenstreifen umwickeln und kurz in der Pfanne anbraten. In jedes Päckchen einen kleinen Holzspieß stecken und zum gut gekühlten Sherry servieren.

Spinat: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de