VG-Wort Pixel

Müsliriegel

Müsliriegel
Foto: Elena Shashkina / Shutterstock
Ihr könnt ganz einfach Müsliriegel selber machen – so könnt ihr sie nach eurem Geschmack backen und bestimmt, wie viel Zucker hinein kommt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kinderrezept, Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 190 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Gramm Gramm Trockenfrüchte (nach Geschmack, z.B. Rosinen, Pflaumen, Aprikosen)

EL EL Butter

EL EL Zucker (braun)

Gramm Gramm Honig

TL TL Zitronensaft

Gramm Gramm Haferflocken (kernig)

EL EL Haselnüsse (gehackt)

EL EL Sonnenblumenkerne


Zubereitung

  1. Die Trockenfrüchte grob hacken. Butter, Zucker und Honig aufkochen, dann Zitronensaft und alle restlichen Zutaten unterrühren.
  2. Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad, Umluft 130 Grad, Gas Stufe 2 etwa 10-15 Minuten backen, bis die Masse gut zusammenhält.
  3. Noch warm in 10 Riegel schneiden, abkühlen lassen und die Müsliriegel in einer gut schließenden Dose aufheben.

Mehr Rezepte