VG-Wort Pixel

Muffins mit Ananas und Rum

Muffins mit Ananas und Rum
Foto: MShev / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 255 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
12
Stück
150

Gramm Gramm Ananas

3

EL EL Rum

2

Eier

75

Gramm Gramm brauner Zucker

1

Vanilleschote

1

Prise Prisen Salz

100

Gramm Gramm Butter (oder Margarine)

250

Gramm Gramm Schmand

250

Gramm Gramm Mehl

2

TL TL Backpulver

Fruchtmolke (für die Förmchen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Ananas eventuell abtropfen lassen und klein schneiden. Mit Rum beträufeln und zugedeckt beiseite stellen. Eier, Zucker ausgekratztes Vanillemark und Salz verrühren. Weiches Fett und Schmand unterrühren. Die Marinade von den Ananasstückchen, Mehl und Backpulver unterrühren. Ananas mit etwas Mehl bestäuben und unter den Teig heben.
  2. Teig in gefettete Muffinförmchen füllen und mit Kokosraspeln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 etwa 25 Minuten backen. Muffins aus den Förmchen lösen und abkühlen lassen.