VG-Wort Pixel

Muffins mit Buttercreme

Muffins mit Buttercreme
Foto: Alexandra Lande / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 435 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
12
Stück

Teig:

250

Gramm Gramm Butter (weich)

250

Gramm Gramm Zucker

4

Eier

1

Bio-Orange

250

Gramm Gramm Mehl

2

TL TL Backpulver

1

Prise Prisen Salz

Buttercreme:

1

Vanilleschote

100

Gramm Gramm Puderzucker

100

Gramm Gramm Butter (weich)

Lebensmittelfarben (z.B. blau, rot)

Zuckerperlen

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teig:

  2. Butter und Zucker mit den Quirlen des Handrührers etwa 5 Minuten cremig schlagen. Eier einzeln unterrühren. Orange heiß abspülen und trocken tupfen. Die Schale fein abreiben und zum Teig geben. Mehl, Backpulver und Salz mischen und unter die Butter-Zucker-Mischung rühren. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen. Die Papiermanschetten in die Muffinbackförmchen (12 Mulden à 125 ml Inhalt) legen und etwa 2/3 hoch mit Teig füllen. Die Muffins im Backofen etwa 20-25 Minuten backen. Abkühlen lassen.
  3. Für die Buttercreme:

  4. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Puderzucker sieben. Butter mit dem ausgekratzten Vanillemark und Puderzucker cremig schlagen. Buttercreme in 2 Portionen teilen und mit Lebensmittelfarbe einfärben. Muffins damit bestreichen und nach Belieben mit Zuckerperlen verzieren.