VG-Wort Pixel

Muschel-Pastinaken-Eintopf

004_2012_002_X_011_0-2.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept

Pro Portion

Energie: 360 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Suppengrün

Gramm Gramm Pastinaken

Gramm Gramm Kartoffeln

EL EL Olivenöl

Knoblauchzehen

TL TL Anissamen

Dose Dosen Tomaten (in Stücken; 400 g)

Milliliter Milliliter Weißwein (trocken)

Milliliter Milliliter Fischfond (oder Wasser)

Salz

weißer Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Scheibe Scheiben Pumpernickel (rechteckig)

Gramm Gramm Pfefferfrischkäse

Kilogramm Kilogramm Miesmuscheln (küchenfertig, frisch oder TK)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Porree in Ringe schneiden. Restliches Gemüse und Kartoffeln getrennt fein würfeln. Suppengemüse in Öl in einem großen Topf (8-10 Liter) andünsten. Zerdrückten Knoblauch und Anis zufügen und ebenfalls kurz andünsten. Tomaten mit Flüssigkeit, Wein und Fischfond zugießen und aufkochen. Sud mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, Pastinaken zufügen und 10 Minuten kochen.
  2. Inzwischen für das Schwarz-Weiß-Brot Pumpernickelscheiben mit Frischkäse bestreichen. Scheiben aufeinanderlegen und alles in 4 Streifen schneiden. In Alufolie einwickeln und kalt stellen.
  3. Muscheln in den Sud geben und unter mehrmaligem Schwenken etwa 5-10 Minuten zugedeckt garen, bis die Schalen weit geöffnet sind. Geschlossene Muscheln wegwerfen. Muscheln und Brot anrichten.
Tipp Muscheln gibt es tiefgefroren das ganze Jahr über von verschiedenen Anbietern.

Hier findet ihr weitere Rezepte mit Suppengrün.


Mehr Rezepte