Muttertagsfrühstück: Rezepte zum Verwöhnen

An 364 Tagen im Jahr macht uns Mama liebevoll das Frühstück – am Muttertag revanchieren wir uns dafür und zaubern ein leckeres Muttertagsfrühstück mit allem drum und dran.

Das Verwöhnprogramm beginnt mit dem Frühstück

Der perfekte Muttertag geht natürlich schon beim Frühstück los! Wir zaubern für Mama ein Muttertagsfrühstück, das sie nicht vergessen wird. Denn was könnte es für Mama Besseres geben, um das Verwöhnprogramm zu starten, als ganz verschlafen an einen schön gedeckten Tisch zu kommen? Der Kaffee duftet in der Tasse, die Eierkuchen dampfen und die frischen Früchte glänzen im Morgenlicht ...

Natürlich könnt ihr für das Muttertagsfrühstück auch noch ein paar Eier kochen oder ein Rührei zubereiten. Oder ihr verwöhnt eure Mama mit einem gesunden Frühstück aus Overnight Oats, die über Nacht im Kühlschrank zur Perfektion gereift sind. Lasst euch inspirieren und schenkt eurer Mama einen unvergesslichen Start in den Muttertag.

Teaserbild: Elena M. Tarasova/Shutterstock, uk
Themen in diesem Artikel