VG-Wort Pixel

Nektarinen-Erdbeerbowle mit Minze

Nektarinen-Erdbeerbowle mit Minze
Foto: Ulrike Holsten
Nektarinen, Erdbeeren und Minze liegen über Nacht in Wodka und Aperol. Kurz vor dem Servieren die Bowle mit Tonic-Water und Sekt auffüllen – für ein rauschendes Sommerfest.
Fertig in 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
10
Gläser

Nektarinen (reif)

Gramm Gramm Erdbeeren

Stängel Stängel Minze

EL EL Rohrzucker (braun)

Milliliter Milliliter Wodka

Milliliter Milliliter Aperol (ital. Aperitif-Bitter)

Milliliter Milliliter Tonic Water

Flasche Flaschen Sekt (trocken, 0,7 l; z. B. span. Cava)

Eiswürfel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nektarinen abspülen, halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Erdbeeren abspülen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Minze abspülen und trocken schütteln. Minze und Zucker in einem Mörser kurz zerdrücken und in ein Bowlengefäß geben. Die Früchte dazugeben und mit Wodka und Aperol auffüllen.
  2. Mischung für mindestens 3 Stunden, besser über Nacht, kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit gut gekühltem Tonicwater und Sekt auffüllen. Ein paar Eiswürfel in die Bowle geben und sofort servieren.
Tipp Hier gibt es noch mehr leckere Rezepte für Erdbeerbowle.

Mehr Rezepte